• Kruste&Krume

    eröffnet das 1. Wiener Brotbackatelier, in dem sich alles ums Bäckerhandwerk dreht.. Schon ab Februar 2018 sollen Kurse für alle Backbegeisterten stattfinden. Um den Traum Realität werden zu lassen, wurde eine Crowdfundig Kampagne gestartet. UnterstützerInnen können dort auch ermäßigte Eintrittstickets für das Brotfestival buchen, das am 10. März im Kursalon Hübner stattfinden wird.Unterstütze das 1. Wiener Brotbackatelier!
    Weiterlesen
  • Weltweit Mitmachen: Eat Local – regional, nachhaltig, gut!Eat Local!

    16. Oktober ist Welternährungstag und Slow Food International ruft zum Mitmachen für eine klimafreundliche Zukunft. Die Herausforderung: „ 3 Wochen lang nur Saisonprodukte auf den Tisch.“ Regional, saisonal, frisch, ohne Pestizide und chemische Dünger. Schützt mit Messer und Gabel das Klima und setzt ein Zeichen für nachhaltige Landwirtschaft!Mach mit bei der weltweiten Aktion: Eat Local
    Weiterlesen
  • Retten Sie die City Farm!Hilfe!

    Der City Farm, das größte Kompetenzzentrum für Gartenpädagogik in Österreich, wurde der Standort Schönbrunn gekündigt. Das wäre ihr Ende. Doch die City Farm könnte auf ein Areal im Wiener Augarten übersiedeln, was allerdings mit hohen Kosten verbunden ist. Sie können mithelfen, dass die City Farm doch nicht geschlossen werden muss!Retten Sie die City Farm!
    Weiterlesen
  • Petrini vor G7 Minister

    Am 15. Oktober sprach der Slow Food Präsident zu den G7-Landwirtschaftsministern. Dabei forderte er den Aufbau des ländlichen Raums in neuer Form, sprach von neuen Ernährungspolitiken und schlug die Gründung eines Nahrungsmittelministerium vor, mit dem der Lebensmittelfrage endlich volle politische Würde verliehen werden soll. Fordert politisches Gewicht für Nahrungsmittel.
    Weiterlesen
  • Nein zu Glyphosat

    Am 25. Oktober wurde keine Einigung über die Zulassungserneuerung von Glyphosat erzielt. Slow Food fordert die EU-Regierung auf, diese toxische Substanz zu verbieten, denn andernfalls würden sie gegen die öffentliche Meinung verstoßen und die erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative „Stop Glyphosat” missachten.EU-Parlament: Keine Einigung erzielt
    Weiterlesen
  • Chefs 'Alliance: 2. Treffen

    Mitte Oktober fand in der Toskana das zweite Treffen der Slow Food Chefs ' Alliance mit fast 200 Köchen aus sieben Ländern statt. Der Fokus war auf den Klimawandel gerichtet und darauf, wie Köche helfen können, dieses Phänomen zu mildern. So werden die Chefs´Alliance Köche zu den wichtigsten Botschafter der „Menu for Change“ Kampagne.Fokus: Klimawandel
    Weiterlesen
  • Wir wollen das Rind nicht zur Sau machenRinderzucht und Umwelt

    Rinderzucht gilt durch den Eintrag von Treibhausgasen als „unnachhaltig“ aber macht es einen Unterschied, wie das Rind gehalten wird; artgerecht auf der Weide und oder intensiv mit energiereichem Futter? Eine neue Studie der Oxford University, sagt nein. Aber reicht der Indikator Umweltbelastung wirklich aus, um einen Vergleich ziehen zu können?Sind Treibhausgase der einzige Faktor?
    Weiterlesen
  • Modell sagt Artensterben vorausUni Wien Modell

    Der Klimawandel macht Pflanzen und Tieren schwer zu schaffen, viele Arten versuchen sich in neuen Gebieten anzusiedeln doch die Landwirtschaft schränkt die Ausweichmöglichkeiten ein. Wie Klimawandel und Monokulturen die Artenvielfalt bedrohen, zeigt nun eine neue Studie der Uni Wien denn die Folgen des Klimawandels sind kaum abzuschwächen.Sagt Artensterben voraus
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.