Der Karmelitermarkt, im 2. Wiener Bezirk, hat sich in den vergangenen Jahren zum vielleicht trendigsten Markt Wiens entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Wiener Märkten findet man hier nicht überwiegend Händler, sondern viele Bauern und Bäuerinnen sowie ProduzentInnen, die am Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr traditionelle, heimische Lebensmittel anbieten.

Seit 2008 gibt es auf dem Markt einen offiziellen Slow Food Wien Corner unter der gelbe Markise im Zentrum des Marktes. Ein Standplatz dieser Fläche ist dabei für GastproduzentInnen reserviert, die von Slow Food Wien eingeladen werden - die aktuellen Informationen dazu findet man in unserem regelmäßigen Newsletter und auf Facebook und Twitter. Wenn Sie als ProduzentIn Interesse haben, sich als GastproduzentIn unter der Slow Food Wien Markise am Karmelitermarkt zu präsentieren oder eine/n ProduzentIn dafür vorschlagen wollen, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!