Der Familienbetrieb Leones Gelato in der Josefstadt lädt am SA, 06. Mai 2017 Ausgebucht, Ersatztermin am 24.06. zu einem Blick hinter die Kulissen traditioneller italienischer Eisherstellung ein. Hier werden beste Zutaten sorgfältig zu feinem Gelato verarbeitet – und das jeden Tag frisch.

Der Fokus von Lisa und Giorgio Leone, die die Rezepturen ständig verfeinern, liegt auf klassischen Sorten wie Nocciola, Fior di Latte und Limone, bei denen es auf den puren und intensiven Geschmack einer hochwertigen Zutat ankommt. Giorgio bezieht alle Zutaten in einem möglichst natürlichen und unverarbeiteten Zustand: Er röstet die Pistazien aus Bronte selbst und auch die Haselnüsse aus dem Piemont und Mandeln aus Avola werden erst direkt vor der Zubereitung vermahlen. Auch die Sorbets werden bei Leones aus frischen Früchten hergestellt. Genau diese natürlichen Prinzipien sind heute in der Eisherstellung sehr selten zu finden.

In diesem Genuss-Workshop, der im Eissalon in der Lange Gasse stattfindet, lernen Sie Nützliches und Interessantes über Speiseeis und die Beschaffung der richtigen Zutaten. Sie erleben den Herstellungsprozess live und verkosten 12-15 Sorten Gelato und Fruchtsorbets.


Wann: Frühlingstermin:Samstag, 06.Mai 2017, 09.45 bis ca. 12.00 Uhr Ausgebucht, Ersatztermin am Samstag, 24. Juni 2017, 09.45 bis ca. 12.00 Uhr
Treffpunkt: Leones Gelato, Lange Gasse 78, 1080 Wien
Teilnehmer: max. 18 TeilnehmerInnen
Kosten: Erwachsene €35,-/Person, Slow Food Mitglieder €25,-/Person, Kinder €10 (Altersempfehlung ab 10 Jahren, es wird nicht nur Eis verkostet sondern auch viel erklärt und erzählt.)
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Betreff: Anmeldung Gelato. Bezahlung erfolgt bar vor Ort.

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.