LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

„Slow“, die Zeitschrift von Slow Food Wien, bittet wieder zum Genuss-Workshop. Im Miele-Experience Wien kommen dabei regelmäßig besondere Produzentinnen und Produzenten sowie Köchinnen und Köche zusammen, um über die Herstellung herausragender Lebensmittel zu sprechen, sie zuzubereiten und gemeinsam zu genießen. Ganz nach dem Slow Food-Motto: „Essen, was wir retten wollen!“

Beim nächsten Event am 10. Oktober 2017 widmen wir uns einer Rinderrasse, deren Fleisch einst schon am Kaiserhof geschätzt wurde: das Waldviertler Blondvieh. Bis in die 1950er Jahre noch auf vielen Waldviertler Weiden zu finden wurde es im Zuge der Errichtung einer Hochleistungslandwirtschaft mehr und mehr verdrängt, bis es 1982 fast als ausgestorben galt. Nur noch 23 Kühe und drei Stiere (!) standen in heimischen Ställen.
Ein intensives Erhaltungsprogramm sichert der robusten, sehr langsam wachsenden alten Rasse heute wieder das Überleben. Geschmack und Qualität seines Fleisches sowie seiner Milch werden mittlerweile wieder hoch geschätzt und das Waldviertler Blondvieh feiert ein Comeback.

2016 wurde auch das Slow Food-Presidi Waldviertler Blondvieh gegründet, um die ausschließlich biologisch oder bio-dynamisch wirtschaftenden Züchter in ihrem Vorhaben zu unterstützen, das Waldviertler Blondvieh wieder einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Mit dabei ist auch die Gastronomie- und Winzer-Familie Salomon vom Gut Oberstockstall. Auf dem Demeter-Betrieb wird Blondvieh als Teil eines geschlossenen Hofkreislaufes seit vielen Jahren gezüchtet. Und natürlich im dazugehörigen Restaurant auf höchstem Genuss-Niveau serviert.


Wir freuen uns sehr, dass Winzer und Landwirt Fritz Salomon uns sein Bruder, Restaurantleiter Matthias Salomon im Rahmen von Slow kocht am 10.Oktober zu Gast sein werden. Mit im Gepäck werden sie dabei nicht nur jede Menge Tipps, Tricks und Rezepte rund um die perfekte Zubereitung des edlen Fleisches haben sondern natürlich auch die großartigen Weine des Weingutes.

Eckdaten:

Wann: Genuss-Workshop „Slow kocht“, Dienstag, 10. Oktober 2017, 18.30,
Wo: Miele Experience Center Wien, Vorarlberger Allee 31, 1230 Wien.
Kostenbeitrag: 49 € (ermäßigter Betrag für Slow Food Mitglieder: 35€)

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. mit dem Betreff 'Anmeldung Blondvieh'. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Rechnungsadresse bekannt und ob Sie Slow Food Mitglied sind.


Durch den Abend führt das bewährte Slow-Team Barbara van Melle und Elisabeth Ruckser.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.