Eckdaten:

Wann: Genuss-Workshop „Slow kocht“, Mittwoch, 30. Mai 2018, 18.30,
Wo: Miele Experience Center Wien, Vorarlberger Allee 31, 1230 Wien.
Kostenbeitrag: 39 € (ermäßigter Betrag für Slow Food Mitglieder: 29€)

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. mit dem Betreff 'Anmeldung Beerenträume'. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Rechnungsadresse bekannt und ob Sie Slow Food Mitglied sind.



Informationen:

„Slow“, die Zeitschrift von Slow Food Wien, bittet wieder zum Genuss-Workshop ins Miele-Experience Center Wien. Diesmal wird’s passend zur frühsommerliche Jahreszeit so richtig fruchtig. Wir freuen uns am Mittwoch, den 30. Mai 2018, auf Familie Hummel vom Biobeerengarten in Loosdorf im Weinviertel und auf „chief of sugar“ Patissier Jürgen Vsetecka. Gemeinsam werden wir wieder vieles über die Herstellung herausragender Lebensmittel erfahren, sie zubereiten und natürlich genießen. Ganz nach dem Slow Food-Motto: „Essen, was wir retten wollen!“

Unsere Gäste im Kurzportrait:
Im Hummel’schen Biobeerengarten wird seit mittlerweile 30 Jahren hochwertiges Beerenobst produziert. Begonnen hat die Erfolgsstory von Familie Hummel mit der traditionellen Himbeere, mittlerweile hat sich die Beerenfamilie längst vergrößert, je nach Erntesaison werden auch Heidelbeeren – ja, die Hummels haben es geschafft, sie im Weinviertel anzusiedeln – Gojibeeren, Maibeeren, Goldbeeren oder Kiwis angeboten. Produziert wird streng nach biologischen Richtlinien und sämtliche Produkte werden auch selbst weiter verarbeitet. Die Palette reicht da von Marmeladen bis zu Chutneys und von Likören bis zu Schokoladefüllungen. Ach ja: Wer ihn einmal gekostet hat, der freut sich jedes Jahr wieder ganz besonders auf den Hummel’schen Himbeersturm! Den es dann Ende Mai, was für ein Glück, wohl schon zu verkosten geben wird.

Die richtigen Tipps und Tricks zur Verarbeitung der zarten Früchtchen zu aromatischen Desserts und süßen Köstlichkeiten hat an diesem Abend der„chief of sugar“, Konditor und Patissier Jürgen Vsetecka, parat. Er ist stellvertretender Backstubenleiter bei Meinl am Graben, davor lagen berufliche Stationen in der Kurkonditorei Oberlaa oder bei Landtmann’s feine Patisserie. Seine Follower-Community auf Facebook und Instagram liebt ihn seit langem für tolle, nachbackbare Rezepte, heuer hat er eine wunderbar Sammlung an Rezept-Kreationen auch in einer Printversion herausgebracht: sein Buch „Fruchtige Verführungen“. Wir freuen uns, ihn zu Gast zu haben!


Durch den Abend führt das bewährte Slow-Team Barbara van Melle und Elisabeth Ruckser.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.