Der Geschmack ist einer der hartnäckigsten Wächter unseres Gedächtnisses. Oft genügt ein Löffel Pudding oder ein Bissen Apfelkuchen, um uns in unsere Kindheit zurückzuversetzen. Unser Geschmackssinn kann Großes bewirken. Doch wie entsteht Geschmack, wie entwickelt er sich, wie kann man ihn trainieren und formen?

Sensorikexpertin Romana Fertl führt Sie durch eine aromatische Abenteuerreise und erklärt, warum Geschmack im Laufe unseres Lebens durch falsche Ernährung verkümmern kann und warum Aroma- und Zusatzstoffe in unseren Lebensmitteln dafür verantwortlich sind, dass wir das Schmecken verlernen.
Der Workshop erklärt die Grundlagen des Geschmacks. Spielerisch wird sensorisches Wissen rund ums Riechen und Schmecken anhand zahlreicher Übungen vermittelt und trainiert.
Am Beispiel von erntefrischen Äpfeln aus der Wiener Donaustadt, die in unterschiedlichen Konsistenzen verkostet werden – frisch, püriert, gefriergetrocknet, wird die veränderte Wahrnehmung von Geruch, Geschmack und Mundgefühl erlebbar gemacht. Denn wer schmecken kann, kann die Aromenvielfalt von Lebensmitteln neu entdecken.

Wann: 13. November 2014, 18.30 bis ca. 20.00 Uhr
Wo: MERKUR Hoher Markt, Hoher Markt 1, 1010 Wien. 1. Stock im Dallmayr Café
Teilnehmer: max. 20 TeilnehmerInnen
Kosten: €40,-/Person bzw. €25,-/Person für Friends of Merkur und Slow Food Mitglieder

ANMELDUNG:
Melden Sie sich telefonisch unter 01/5320825-10, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt im Merkur Hoher Markt an.

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.