Genuss-Workshop Schokolade mit Konditormeister Hansjörg Haag und der 'Tiroler Edle'

„Slow die Zeitschrift von Slow Food Wien, bittet wieder an die Töpfe und zum besonderen Genuss-Workshop in der Miele-Galerie Wien. Wie jedes Mal geht es um sehr spezielle Produkte, Ideen sowie Lebensmittel, die ganz nach dem Slow Food-Motto „gut, sauber und fair“ hergestellt werden.
Diesmal rinnt uns das sprichwörtliche Wasser schon jetzt im Mund zusammen: Beim nächsten Termin am 27. Oktober wird Konditormeister Hansjörg Haag aus Landeck in Tirol zu Gast sein. Im Gepäck hat er eine der besten Schokoladen Österreichs: die „Tiroler Edle“.

Hansjörg Haag und sein Sohn Christoph, der Koch in der Familie, werden uns in schokoladige Küchen- und Konditoren-Geheimnisse rund um die „Tiroler Edle“ einweihen. Dazu gibt es frisch gemachte Rohkostpralinen oder Buttertrüffel zum gleich Verkosten und natürlich auch zum Nachmachen daheim.

Hansjörg Haag ist zusammen mit Therese Fiegl aus Innsbruck Mastermind hinter der Erfolgsmarke „Tiroler Edle“. Milch und Rahm der hochwertigen Schokolade stammen dabei ausschließlich vom Tiroler Grauvieh. Diese Rinderrasse ist seit über 3000 Jahren in den Tiroler Bergen daheim und wird heute nur noch von wenigen engagierten Bergbauern gehalten. Die wertvolle Milch wird von diesen Kleinstbetrieben eigens für Tiroler Edle gesammelt und anschließend weiterverarbeitet.
Tiroler Grauvieh ist Mitglied der Slow Food „Arche des Geschmacks“ sowie als seltene und gefährdete Rinderrasse Teil des österreichischen Generhaltungsprogramms.

Den prickelnden Abschluss des süßen Abends machen dann die herausragenden Sekte – Extra Brut und Brut Rosé - des Spitzenwinzers Fred Loimer der selbst vor Ort sein wird um Fragen zu beantworten und seine Produkte zu präsentieren.. Durch den Abend führt das bewährte Slow-Team Barbara van Melle (Slow Food Wien) sowie Elisabeth Ruckser (Slow Food Thayatal).

Genuss-Workshop „Slow kocht“
Wann: Dienstag, 27. Oktober 2015, 18.30
Wo: in der Miele-Galerie Wien, Vorarlberger Allee 31, 1230 Wien.
Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kostenbeitrag: 45 € (ermäßigter Betrag für Slow Food Mitglieder: 35 €)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.