Slow Food International ist dabei, die Initiative Slow Food on Your Plate als Teil der Zusammenarbeit mit dem Caterer des Europäischen Parlaments zu starten. Dabei wird einmal wöchentlich von 23. März bis 16. Juni ein Slow Food Gericht im Selbstbedienungsrestaurant des Europäischen Parlaments aufgetischt. Die Kampagne soll die Lebensmittelvielfalt sowie gutes, sauberes und faires Essen fördern.

Die Zutaten werden lokal, saisonal und verantwortungsvoll produziert, um eine Vorstellung vom Geschmack und Vielfalt der lokalen Lebensmittel zu geben.

Der Start der Initiative Slow Food on Your Plate wurde von einer Ausstellung zur biologischen Vielfalt begleitet, die in der ersten Woche der Zusammenarbeit am Eingang des Selbstbedienungsrestaurants des Europäischen Parlaments zu sehen war. Der sogenannte Pfad der biologischen Lebensmittelvielfalt ist eine interaktive Ausstellung, um zu verdeutlichen, was biologische Vielfalt von Lebensmittel ist, warum sie wichtig ist und was jeder Einzelne tun kann, um sie zu schützen, zu fördern und zu schmecken.

Ergänzend beinhaltet die Zusammenarbeit 3 Verkostungen, die einmal im Monat stattfinden (im März, April und Mai), um den MitarbeiterInnen und ParlamentarierInnen die Möglichkeit zu bieten,einzigartige Lebensmittel der Slow Food Arche des Geschmacks aus ganz Europa zu entdecken, die vom Verschwinden bedroht sind.

Den ungekürzten Pressetext von Slow Food International mit weiteren Informationen finden Sie hier.

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.