Terra Madre/Salone del Gusto ist Ende September zum elften Mal über die Bühne gegangen und hat alle bisherigen Ausgaben in den Schatten gestellt. Die Rechnung, den Großevent erstmals als Freiluftveranstaltung zu organisieren, ging auf der ganzen Linie auf. Ohne Eintritt, offen für alle, um möglichst vielen Menschen erzählen zu können, wofür Slow Food steht, wofür wir uns einsetzen.

Wer miterlebt hat, wie 7000 Bäuerinnen und Bauern, Lebensmittelhandwerker, Fischer, Indigene, Aktivisten und Slow Food Mitglieder aus 143 Ländern durch die Turiner Innenstadt marschierten, weiß, dass das nicht nur einer der Höhepunkte von Terra Madre war, sondern mit dieser Parade auch eine Botschaft öffentlich wurde, die Carlo Petrini, Präsident von Slow Food, so formulierte: „Die Macht der multinationalen Großkonzerne der Agrarindustrie wird ständig größer. Denn Finanzspekulationen auf unsere täglichen Nahrungsmittel bestimmen über das Leben und Überleben von Millionen Menschen in aller Welt. Demgegenüber steht eine Vielzahl an Menschen entschlossen auf: Sie wollen die Regeln einer Wirtschaft, die das Leben der Schwächsten umwälzt, von unten verändern – und sie haben die Macht dazu!“

Die Menschen von Terra Madre gingen auf die Straße, um zu verkünden dass die Welt der Landwirtschaft zwar aus multinationalen Großkonzernen besteht, aber auch aus über 500 Millionen Bäuerinnen, Bauern, Klein- und Kleinstproduzenten, die sich Tag für Tag dafür einsetzen, die biologische Vielfalt zu bewahren, autochthones Saatgut zu fördern und regionale, lokale, saubere Wirtschaftssysteme aufzubauen. Österreichs Produzentinnen und Produzenten feierten bei Terra Madre mit ihren herausragenden Lebensmitteln im gut besuchten „Österreichischen Hof“ große Erfolge. Und sie waren Teil dieser lebendigen, internationalen Gemeinschaft, die von der tiefen Überzeugung getragen ist, dass nur die Vielfalt die Ernährungssouveränität der Menschen garantieren kann und damit die Zukunft des Planeten.


Terra Madre '16: Parade der Deligierten

Fotos: Paolo Properzi / Archivio Slowfood
Quelle: http://media.slowfood.it/TMSDG2016/Sfilata-dei-delegati/

Terra Madre '16: Internationale Impressionen

Fotos: Alessandro Vargiu / Archivio Slowfood
Quelle: http://media.slowfood.it/TMSDG2016/Momenti-di-Terra-Madre-e-Salon

Terra Madre '16: Österreichische Delegation

Fotos: Stephan Gruber


This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.